Kostenlose Hotline 0800 227 44 13
Bestellen Sie versandkostenfrei im Onlineshop ab 49€!
Chrom Apatit

Name

In der griechischen Mythologie personifiziert Apate, Tochter der Nacht, Täuschung und Betrug. Der Überlieferung nach war sie auch eines der bis dahin ungekannten Übel, die beim Öffnen der Büchse der Pandora in die Welt entwichen und über die Menschheit einfielen. Der Name ist evokativ, bedeutet doch das Wort im Griechischen „täuschen“. Tatsächlich ist der Apatit aufgrund seiner großen Farben- und Varietätenvielfalt ein leicht zu verwechselnder Edelstein. So wird er nicht selten für einen Turmalin, Peridot oder einen Beryll gehalten. Allerdings wird sein Name ihm kaum gerecht, da der Apatit sich nicht hinter anderen Edelsteinen zu verstecken braucht und seine ganz eigene Schönheit besitzt.

Apatit als Mineral ist in vielen Ländern der Erde zu finden, Apatite in geeigneter Qualität für die Schmuckverarbeitung sind jedoch selten. Apatite werden vorwiegend in Brasilien, Madagaskar und Mexiko abgebaut, aber auch in Kanada und in Russland werden Exemplare gefunden. Seit der Entdeckung seiner intensiven, neonfarbenen Paraíba-Turmalin-Töne in Madagaskar nahe Tôlanaro (das frühere Fort Dauphin) in der Provinz Tuléar im Jahr 1995 ist der Apatit zu einer regelrechten Berühmtheit geworden.

Chemische Zusammensetzung des Apatits

Apatit ist eine Sammelbezeichnung für eine Gruppe chemisch ähnlicher Minerale mit relativ weiter Verbreitung. Tatsächlich handelt es sich bei Apatiten also um mehrere unterschiedliche Minerale, je nachdem, ob Kalzium durch Fluor, Chlor, Hydroxyl oder Strontium ersetzt wird. Mit einer Mohs’schen Härte von 5 gehört der Apatit zu den mittelharten Mineralen. Bei Druckbelastung weisen Apatite einen muschelig-spröden Bruch und eine unvollkommene Spaltbarkeit auf. Der Apatit zeichnet sich durch eine weiße bis gelblich graue Strichfarbe aus.

Charakteristika des Apatits

Weder zu dunkel, noch zu hell, aber von intensiver Farbgebung funkelt der Apatit mit einer harmonisch ausgewogenen Leuchtkraft. Allerdings nehmen auch Faktoren wie die Größe, Reinheit, Farbsättigung und die Qualität der Facettierung Einfluss auf die Leuchtkraft des Apatits. Auch das Polieren des Apatits stellt eine besondere Herausforderung dar.

Apatit
Kenianischer Apatit

Ein gekonnt geschliffener und achtsam polierter Apatit ist eine hochwertige Kostbarkeit. Bevorzugt wird er im Baguette-, Oval- oder Rundschliff geschliffen, jedoch wird er auch im Treppen- oder gemischten Schliff verarbeitet. Normalerweise werden Apatite als kleine Kristalle gefunden, die zumeist Einschlüsse aufweisen. Apatite von mehr als einem Karat und von augenreiner Qualität sind außerordentlich selten.

Pflege des Apatits

Der Apatit darf weder einer Dampf-, noch einer Ultraschallreinigung unterzogen werden.

Apatit-Varietäten

Der Apatit gehört zu den allochromatischen, das heißt fremdgefärbten Mineralien. Als reine Substanz ist der Apatit nahezu farblos. Erst durch die Beimengung anderer Stoffe während seiner Entstehung erhält er seine Farbe und kann sich in einer breiten Farbpalette präsentieren. Je nachdem welche Elemente im Apatit vorhanden sind, variiert seine Farbe von Grün, Gelb, Blau und Gelbgrün.

Im Folgenden einige Varietäten des Apatits im Sortiment bei Juwelo:

  • Neonblauer Apatit

    Neonblauer Apatit

  • Karibikblauer Apatit

    Karibikblauer Apatit

  • Diego-Suarez Apatit

    Diego Suarez-Apatit

  • Porto-Madeira-Apatit

    Porto Madeira-Apatit

  • Russischer Apatit

    Russischer Apatit

Schmuck mit Apatit

Apatitschmuck im Onlineshop >

Nach oben
Aktuelles

Das Neueste aus der Welt der Edelsteine

Cuini Amelio-Ortiz
Was passiert mit dem Verlobungsring, wenn die Verlobung annulliert wird?

04. Mai 2018

header

In der USA sind Verlobungsringe, ebenso wie der Antrag ein richtiges Ritual. Viele amerikanische Frauen warten auch heutzutage noch ungeduldig auf...
Weiterlesen →

Programmvorschau - Live-Auktion

14:30Georgi CouchGeorgi’s Selection - mit Georgi Couch
17:00Kieran GlenDeals with Kieran - mit Kieran Glenn
02:00Juwelo-Dokumentationen