Lila Edelsteine: die komplette Übersicht

Lila und Violett werden oft synonym verwendet, aber es gibt Unterschiede! Denn Violett ist eine sogenannte echte Farbe, weil sie Teil des Farbspektrum ist, das aus den Farben Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau, Indigo und eben Violett besteht. Violett bezeichnet also physikalisch eine Farbe mit einer bestimmten Wellenlänge. Als Lila werden im gewöhnlichen Sprachgebrauch alle Farbtöne zwischen Rot und Blau bezeichnet. Mit dem Begriff „Lila“ liegt man also immer richtig! Natürlich gibt es aber unzählige Begriffe, um lilafarbene Dinge und insbesondere Edelsteine näher zu beschreiben. Besonders oft werden Begriffe aus der Natur als assoziativer Vergleich herangezogen: Aubergine, Brombeer, Flieder, Pflaume, Lavendel, Malve, Veilchen, Lilie, Hyazinth, Fuchsie, Traube, Blaubeer - aber auch Bordeaux (Wein) oder Purpur (Purpurschnecke) zahlen darauf ein. Lila entstammt dem arabischen Begriff „Lilak“, der „Flieder“ bedeutet.

mehr weniger

Edelsteine in dunklem Lila

Sehen Sie eine Auswahl an Edelsteinen in dunklem Lila.

Edelsteine in faszinierendem Lila

Sehen Sie eine Auswahl an Edelsteinen in Lila

Edelsteine in hellem Lila

Sehen Sie eine Auswahl an Edelsteinen in hellem Lila.

Schmuck mit lilafarbenen Edelsteinen (1207 Artikel)

  1. <
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. ...
  8. 21

Seite 1 von 21

Filtern

Filter

Zurück Preis
Nach Preis filtern:
Anwenden
Zurück Schliff detailliert
  1. Antiker Brillantschliff 2
  2. Antiker Kissen-Brillantschliff 3
  3. Antiker Kissen-Cabochon 1
  4. Antiker Kissen-QuasarCut 1
  5. Antiker Kissen-Rosenschliff 1
  6. Antiker Kissen-Schachbrettschliff 7
  7. Antiker Kissenschliff 52
  8. Antiker Konkavschliff 2
  9. Antiker Schachbrettschliff 2
  10. Antikschliff 44
  11. Baguette Treppenschliff 8
  12. Baguetteschliff 19
  13. Bead Fancy 4
  14. Bead Fancy, facettiert 7
  15. Bead oval 1
  16. Bead rund 4
  17. Bead rund, facettiert 2
  18. Briolette-Cabochon 1
  19. Carré-Cabochon 3
  20. Carréschliff 15
  21. Fancy Schachbrettschliff 1
  22. Fancy-Cabochon 1
  23. Fancy-Schliff 26
  24. Fancy-Trillantschliff 5
  25. Herzschliff 3
  26. Hexagon-Fancy-Schliff 1
  27. Hexagonschliff 2
  28. Kissenschliff 1
  29. Marquise-Cabochon 1
  30. Marquise-Treppenschliff 1
  31. Marquiseschliff 48
  32. Nova Cut 1
  33. Oktagon Treppenschliff 32
  34. Oktagon-Asscher-Schliff 1
  35. Oktagon-Cabochon 1
  36. Oktagon-Fancy-Schliff 2
  37. Oktagon-Smaragdschliff 1
  38. Oktagon-Sternschliff 1
  39. Oktagonschliff 58
  40. Ovaler Brillantschliff 23
  41. Ovaler Brioletteschliff 5
  42. Ovaler Cabochon 33
  43. Ovaler Fancy-Schliff 2
  44. Ovaler Konkavschliff 11
  45. Ovaler Schachbrettschliff 4
  46. Ovalschliff 239
  47. Quadratischer Prinzessschliff 3
  48. Quadratischer-Treppenschliff 6
  49. Runder Brillantschliff 7
  50. Runder Brioletteschliff 2
  51. Runder Cabochon 19
  52. Runder Konkavschliff 1
  53. Runder Rosenschliff 2
  54. Runder Schachbrettschliff 2
  55. Rundschliff 310
  56. Seven Star-Schliff 1
  57. Trillant Brillantschliff 2
  58. Trillant-Cabochon 2
  59. Trillantschliff 28
  60. Tropfenfoermiger Brillantschliff 2
  61. Tropfenfoermiger Brioletteschliff 1
  62. Tropfenförmiger Cabochon 10
  63. Tropfenförmiger Fancy-Schliff 1
  64. Tropfenförmiger Schachbrettschliff 1
  65. Tropfenschliff 123
  66. Versch. Schliffe 1
  67. zeige mehr zeige weniger
Zurück Fassung
  1. Aufgesetzt 7
  2. Balkenfassung 1
  3. Balkenfassung 1
  4. Gebohrt 1
  5. geklebt 2
  6. Kanalfassung 29
  7. Krappenfassung 775
  8. Pavéfassung 15
  9. V-Krappenfassung 11
  10. Zargenfassung 274
  11. Zargenfassung geklebt 23
  12. zeige mehr zeige weniger
Schließen
  1. <
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. ...
  8. 21

Seite 1 von 21

Edelsteine in Lila

In der spirituellen Welt steht Violett für Magie und die Verbindung von Sinnlichkeit und Geist. In Indien ist Violett die Farbe für Seelenwanderung. Lila war und ist bis heute auch Ausdruck von Individualität und Extravaganz. Irdisches Rot verbindet sich mit himmlischem Blau.

Violett und Purpur war schon früh ein Symbol der Macht. Römische Kaiser trugen die leuchtend violette „Toga picta“, Pharaonen, Königen und Königinnen galt die Farbe Violett als mächtiges Herrschaftssymbol. In Kleopatras Siegel war sogar ein Amethyst mit einer Bacchus-Figur eingraviert. Purpur war einst die teuerste Farbe der Welt und daher nur der herrschenden Klasse vorbehalten. Bei Purpur wirkt der Blauanteil abschwächend auf das glühende Rot und lässt eine royale Farbe entstehen. Diese vermittelt Opulenz und Extravaganz. Der Amethyst war im Mittelalter auch beim katholischen Klerus sehr beliebt und wurde bald als der „Papst-Stein“ bekannt. Ihm wurde zugeschrieben, die Keuschheit zu fördern und das Zölibat zu unterstützen. Bis heute tragen katholische Bischöfe Amethyst-Ringe.

In der Mode ist Lila seit Jahrzehnten so gut wie immer in Trend. Dies liegt natürlich auch an der großen Palette an Farbtönen. Lila ist generell gut kombinierbar mit dunkleren Violett- oder Rottönen. Lila tragen kann generell jeder, dem Sommer- und der Wintertyp (Menschen mit warmem Hautton) stehen am besten die kühleren Lilatöne, die einen Blauanteil haben. Dem Frühlings- und dem Herbsttyp (Menschen mit hellem Hautton) stehen die warmen Töne, die ins Rot gehen, besser. Vielen, denen Lila oder Violett als Farbe eigentlich sehr gefällt, ist ein unifarbenes Kleidungsstück aber oft zu dominant. Hier bietet sich die wunderbare Möglichkeit, mit Accessoires lilafarbene Akzente zu setzen. Zum Glück gibt es Edelsteine in allen Lila-Variationen in Hülle und Fülle, die jedes Outfit den gewünschten Touch geben! Die bekanntesten violetten Edelsteine sind der Amethyst, Tansanit, Iolith, Kunzit, Saphir, Phosphosiderit, Spinell, Jade und Jaspis.

Amethyst

Bei diesem äußerst beliebten Edelstein handelt es sich um eine Varietät von makrokristallinem (aus großen Kristallen zusammengesetzten) Quarz. Seine Farbe verdankt er Eisen. Er Ist ein allochromatischer Edelstein, das heißt das Eisen ist dem Kristallgitter angelagert und nicht wie bei idiochromatischen Edelsteinen fester Bestandteil dessen. Er kommt in vielen Fundorten vor und wird meist in Drusen gefunden. Amethyst ist auch in größeren Größen erhältlich und ist ein erschwinglicher Edelstein. Besondere Exemplare haben allerding ihren Preis. Dem Amethyst werden zahlreiche übernatürliche Kräfte nachgesagt; es gibt kaum ein Übel, das dieser Edelstein – angeblich - nicht heilen kann. Darunter ist die Fähigkeit, böse Gedanken zu zerstreuen und den Verstand zu schärfen. Amethyste werden auch als Heilsteine und zur Meditation eingesetzt.

Tansanit

Der blauviolette Tansanit wird nur an einem Ort der Erde gefunden, am Fuße des Kilimandscharo in Tansania. Entdeckt wurde er erst 1967. Seine Vorkommen sind nahezu erschöpft. In den letzten Jahren hat der Tansanit eine imposante Preissteigerung erfahren.

Purpur-Saphire und violette Saphire

Diese Farbgebung ist bei Saphiren nur selten zu finden und daher entsprechend wertvoll.

Spinell

Spinelle zeigen eine ganz besondere Brillanz und bestechen durch intensive Farben. Sehr satte, reine Farbtöne mit einer guten Transparenz sind der Richtwert. Spinelle sind beständige Edelsteine und perfekt geeignet für jede Art von Schmuck, und werden meistens im Kissen-, Oval- oder Rundschliff facettiert.

Nach oben

Datenschutzhinweis

Willkommen bei Juwelo. Um Ihnen ein optimales Einkaufserlebnis zu ermöglichen, passende Werbung anzuzeigen und die Websitefunktionalität zu messen, verwenden wir und unsere Dienstleister Cookies. Sie können durch den Klick auf „Akzeptieren“ der Verwendung aller Cookies zustimmen, ablehnen oder hier einstellen, welche Art von Cookies Sie akzeptieren wollen. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Akzeptieren
bearbeiten
Trusted Shops Seal

Käuferschutz inklusive

Sehr gut

4.55/5.00

Jetzt LIVE